Bicom Bioresonanztherapie München: Naturheilpraxis Christine Ziegler

Ein neuer richtungsweisender Weg in der Medizin wird mit der Bicom Bioresonanztherapie eingeschlagen. Es ist ein spezielles Diagnose- und Therapieverfahren. Die Quanten- und Biophysik bestätigt die Wirkungsweise. Nach der noch derzeit herrschenden Lehrmeinung ist dieses Therapieverfahren von der Schulmedizin nicht anerkannt, obwohl ein Großteil der Therapeuten, die mit diesem Verfahren therapieren Ärzte sind.

Die Bicom Bioresonanzmethode ist eine sanfte und nicht invasive Therapieform, die ohne Medikamente auskommt. Manchmal werden zur Unterstützung Mineralien, Vitamine oder andere Substanzen aus der Naturheilkunde empfohlen. Mit dieser Methode werden oftmals versteckte Ursachen von Erkrankungen herausgefunden und sanft eliminiert.

Behandlungsablauf:
Nach einer ausführlichen Anamnese teste ich in meiner Praxis den Patienten mit einem schmerzlosen Verfahren (entweder kinesiologisch oder mit dem Tensor), ob eine Belastung durch Bakterien, Viren, Pilze, Schwermetalle oder andere Giftstoffe vorliegt. Ebenso soll festgestellt werden, ob Organe geschwächt sind. Jetzt wird ein individueller Behandlungsplan erstellt. Der Patient wird mit den Elektroden des Bicomgeräts verbunden und das entsprechende Programm wird gestartet.

Während der gesamten Therapiedauer kann der Patient entspannt sitzen oder liegen. Eine Behandlungseinheit dauert in der Regel zwischen 15 und 45 Minuten. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei. Krankmachende Ursachen können Schritt für Schritt reduziert und der Körper des Patienten von belastenden Faktoren befreit werden. Die Selbstheilungskräfte und die körpereigene Regulation können wieder angeregt und gestärkt werden.

Wie viele Behandlungen der Patient braucht, hängt ganz vom Wohlbefinden des Patienten ab. Deshalb ist es mir als Therapeutin wichtig, immer über den aktuellen Zustand des Patienten informiert zu sein. Vor und nach jeder Behandlungseinheit findet ein Gespräch zwischen dem Patienten und mir statt. Die Bicom Bioresonanztherapie gehört wie auch die Akupunktur, Homöopathie oder andere Naturheilverfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. Das heißt, die Grundlage hierfür bilden beobachtete Erfahrungen bei den Patienten.

Es ist leider so, dass Patienten, die gesund wurden, noch nicht als wissenschaftlicher Nachweis für die Wirkungsweise einer bestimmten Therapie gelten.

Der Hersteller der Bicom-Geräte, die Firma Regumed, hat auf seiner Website in sehr verständlicher Weise erklärt wie genau die Methode funktioniert. Hier werden alle Fragen beantwortet, was bei diesem Verfahren passiert.

 
 
 

Kontaktadresse

Christine Ziegler - Heilpraktikerin
Gräfelfingerstraße 59 | 81375 München-Großhadern
Telefon: 089-85 63 59 22 | E-Mail: nfbblnc-prxsd

 
jameda

©Biobalance-Praxis 2018 | Christine Ziegler | Sitemap | Datenschutzerklärung

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzinformationen